| 00.00 Uhr

Billard
Liére wird Favoritenrolle gerecht

Xanten. Das Finale um den ersten Sparkassen-Cup des BC "Am grünen Brett" Xanten hat der Vorsitzende Roger Liére für sich entschieden. An dem vereinsinternen Dreiband-Turnier nahmen 16 Billardspieler teil. Liére schlug Herman Kleinpenning mit 21:9. Der unterlege Finalgegner nahm's gelassen: "Es ist keine Schande, gegen einen zweimaligen Bundesmeister im Dreiband-Billard zu verlieren." Sarah Baumgärtner von der Sparkasse am Niederrhein (am Queue) überreichte den Pokal. Im nächsten Jahr sollen auch Spieler anderer Vereine eingeladen werden. Foto: Sparkasse

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Billard: Liére wird Favoritenrolle gerecht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.