| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lüttingens U 15-Mädchen nicht aufzuhalten

Lüttingen. Die Lüttinger Fußballerinnen, die in der vergangenen Spielzeit den U13-Titel gewannen, bewiesen auch in ihrer ersten Saison in der U15-Altersklasse ihr Können. In der Hauptrunde der Meisterschaft blieb das Team ungeschlagen und sicherte sich nicht nur den ersten Platz, sondern freute sich auch über den Aufstieg in die Leistungsklasse. Das Trainerteam Ben und Simone Schmelzer, das nach vier Jahren seine erfolgreiche Arbeit beendet, ist stolz auf diese Leistung und wünscht den Mädels alles Gute für die Zukunft. Am Aufstieg beteiligt waren: Ben Schmelzer, Nele van Leyen, Lea Schmitz, Luisa Hußmann, Alisa Schmidt, Hanna Hußmann, Marie Krickhuhn, Insa Wardemann, Selin Sarikaya, Diana Remer, Jana Ramich, Simone Schmelzer, Greta Engels, Stella Marie Senk, Franziska Angenendt, Louisa Tempels, Pia Marschdorf, Josephina Pauschert, Emilia Pauschert und Zoe Rehbock.

Die E-Juniorenfußballer des SSV beendeten eine für sie erfolgreiche Saison mit der Vize-Meisterschaft. Mit 53 Punkten und 131:46 Toren verabschiedete sich die Mannschaft Mitte Juni von ihrem langjährigen Trainer Stefan Haupt. Ab dem Sommer übernimmt Joachim Schleuter die Jahrgänge 2007/08. Die Jahrgänge 2005/06 werden ab der nächsten Saison von Christian Hußmann betreut, das Torwarttraining wird von Luke Awater geleitet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lüttingens U 15-Mädchen nicht aufzuhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.