| 00.00 Uhr

Lokalsport
Manuel Prohl feiert erfolgreiches Comeback

Alpen. Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Tang Soo Do (koreanisches Karate) in Stadtbergen bei Augsburg waren die Kämpfer des BSV Bönninghardt mit "durchschlagendem" Erfolg am Start. Die acht Teilnehmer des Alpener Vereins standen in den vier Disziplinen 20 Mal auf dem Siegerpodest.

Sportler aus Deutschland, der Schweiz, Italien, Schweden, Kroatien, den Niederlanden und den USA waren zur DM angereist. Die 120 Aktiven traten in den Einzelwettbewerben Hyung (Formen), Waffen-Hyung (Formen mit Langstock, Schwert oder Messer), Sparring (Semikontakt-Freikampf) sowie Bruchtest (Einsatz von Hand- und/oder Fußtechniken an Holzbrettern) an.

Besonders hervorzuheben aus Sicht des BSV sind die Leistungen von Schwarzgurtträger Manuel Prohl, der nach langer Pause mit zwei ersten und dritten Plätzen ein erfolgreiches Comeback feierte. Auch sind die drei ersten Ränge von Melanie Kriegel eine tolle Leistung.

Die Platzierungen im Überblick: 1. Rang: Manuel Prohl (Schwarzgurte, 2. Dan) Formen und Freikampf; Viviane Prohl (Schwarzgurte, 3. DAN) Waffen-Formen; Melanie Kriegel (orange-grün) Waffen-Formen, Formen und Freikampf; Daniel Schulz (Schwarzgurte, 1. Dan) Bruchtest; Stefan Walter (Schwarzgurte, 1. Dan) Sparring; 2. Rang: Klaus Trieglaff (Schwarzgurte, 2. Dan) Waffen-Formen und Bruchtest; Daniel Schulz Sparring; Lisa Schmetter (orange-grün) Waffen-Formen und Sparring; 3. Rang: Viviane Prohl Formen; Manuel Prohl Waffen-Formen und Bruchtest; Stefan Walter Waffen-Formen und Formen; Ron Rüsing (blau) Sparring; Lisa Schmetter Waffen-Formen. Tang Soo Do ist kein Kampfsport, sondern eine Kampfkunst. Sie verzichtet - auch beim Training - weitestgehend auf den direkten Zweikampf. Es geht vielmehr um die persönliche Reifung und die Erlangung individueller Erfolge bei der Entwicklung technischen Fertigkeiten. Partnerübungen und Techniken der Selbstverteidigung werden im Semikontakt und stets mit großer Rücksicht auf den Trainingspartner durchgeführt.

Wer mehr über Tang Soo Do erfahren möchte, kann sich im Internet oder persönlich mittwochs (19 bis 20.30) und freitags (18 bis 21.30) zu den Trainingszeiten in der Turnhalle der Bönninghardtschule informieren.

www.tangsoodo-menzelen.de

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Manuel Prohl feiert erfolgreiches Comeback


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.