| 00.00 Uhr

Basketball
Matz Guyens der überragende U14-Korbjäger der Romans

Xanten. Die U14-Basketballer der Xanten Romans haben v on 18 Kreisliga-Spielen 16 gewonnen und landeten in der Abschlusstabelle auf dem zweiten Platz. In acht Partien erzielten die Korbjäger mehr als 100 Punkte. Überragender Akteur war Matz Guyens, der den lange verletzten Kapitän Tom Theisejans nicht nur auf dem Spielfeld optimal vertrat, sondern auch Bindeglied zwischen Mannschaft sowie Trainergespann war, und mit Hannes Rottmann die Abschlussfahrt organisierte. Er holte mit 275 Punkten nicht nur die meisten Zähler, sondern brachte auch seine Mitspieler immer wieder in gute Wurfpositionen. Neben ihm entwickelte sich besonders Christian Simon zu einem Leistungsträger. Am Ball waren zudem Max Behrendt, Christian Harder, Joost Kallenberg, Roman Krumm, Jan Manten, Lukas Meintrup, Helena Mertzen, Lasse Remy, Jan-Robin Schibgilla, Nico Schmidt, Maxi Sinsel, Daniel Stippel und Josef van den Berg. Die Spielzeit ließen Team und Trainer mit einer Radtour ausklingen. Auf den Rottmannschen Bauernhof wurde gegrillt und Kettcar gefahren.

Die Hälfte des Teams (Jahrgang 2004) verbleibt in der U14 und wird zukünftig von Mark Sengutta und Henning Schless trainiert. Die Älteren gehen mit ihrem Coaches Karl Heinz Alshut sowie Rainer Amende als U 16 in die anstehende Saison. Neueinsteiger sind willkommen. Infos zum Schnuppertraining gibt's bei Sengutta unter Tel. 02801 900222 oder per E-Mail (info@xanten-romans.de).

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Matz Guyens der überragende U14-Korbjäger der Romans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.