| 00.00 Uhr

Lokalsport
Münsterland-Giro mit Radsportlern aus Xanten

Xanten. Vier Mitglieder des TuS Xanten sind beim drittgrößten Radrennen Deutschlands mitgefahren. Michael Meise, Martin Janßen und Jürgen Specht starteten beim Münsterland-Giro wieder für die Haberich Cycling Crew aus Köln. Mit dem Team nahm das Trio am German Cycling Cup teil. Die größte Serie für Radsportamateure mit elf Rennen endete in Münster. 110 Streckenkilometer mit rund 450 Höhenmetern lagen vor den Aktiven. Specht und Meise kamen in 2:45 Stunden und Janßen in 2:47 Stunden ins Ziel. Auch im nächsten Jahr wollen die drei Xantener für die Haberich Cycling Crew antreten. Der in Birten lebende Selo Jasper (51) finishte mit einem Durchschnittstempo von 37 km/h in 2:59 Minuten in seiner Altersklasse auf Rang 149.
(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Münsterland-Giro mit Radsportlern aus Xanten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.