| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mutige Borussia erwartet Budberg

Kreis. Fußball-A-Liga: Heute wird die Partie der Veener gegen den SVB nachgeholt.

Es liegt viel Respekt in den Worten der Trainer von Borussia Veen und des SV Budberg, deren Mannschaften sich am heutigen Abend ab 19.30 Uhr in einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A gegenüberstehen werden. Ulf Deutz, Coach der gastgebenden "Krähen", erinnert an das erste Treffen beider Mannschaften vor sechs Wochen. In der zweiten Runde des Kreispokals zog sein Team an gleicher Stelle mit 2:4 den Kürzeren.

"Damals war uns Budberg um Klassen überlegen", sagt er. Damit dies nicht wieder geschieht, soll die Borussia heute mutiger zu Werke gehen. Dass sich das Veener Team in der Offensive wahrlich nicht verstecken muss, hat es mit einem 5:0-Erfolg in Homberg und am Sonntag beim 8:1-Sieg über den TuS Asterlagen bewiesen, der auch in Budberg registriert wurde. "Die Borussia hat derzeit einen Lauf", spricht SVB-Übungsleiter Patty Jetten mit Hochachtung von den jüngsten Erfolgen des Kontrahenten.

Nur, verstecken müsse sich sein Team deswegen bestimmt nicht. Aufseiten der Borussia ist der Einsatz von Eike Schultz fraglich. Malte Gebbeken steht frisch erholt nach dem Urlaub wieder zur Verfügung. Jetten bangt derweil um die Teilnahme des erfahrenen Tim Pacynski.

(DK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mutige Borussia erwartet Budberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.