| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Nach Unwetter: Sportanlage des SV Sonsbeck gesperrt

Die Regenmassen der vergangenen Tage haben auch im Willy-Lemkens-Sportpark ihre Spuren hinterlassen. Die Gemeinde hat die Anlage gesperrt. Alle für dieses Wochenende angesetzten Fußball-Spiele und das Leichtathletik-Meeting des SV Sonsbeck finden nicht statt. Dies teilte der Platzbeauftragte des Clubs, Andreas Proest, gestern am späten Abend mit. So haben sich unter dem Kunstrasen Wasserblasen gebildet und das Spielfeld angehoben.

"Da müssen jetzt erst mal die versicherungsrechtlichen Fragen geklärt werden", sagte der SVS-Vorsitzende Marc Lemkens. Auf den zwei Naturrasen-Spielfeldern kann der Ball ebenfalls nicht rollen, weil sie teilweise unter Wasser stehen. Zudem sind Äste sowie Bäume abgeknickt. Und die Tartanbahn ist stark verschmutzt. "Es macht keinen Sinn, bei den Wetterprognosen länger zu warten. Es regnet weiter und das Wasser kann nirgendwo mehr hin", erläuterte Proest.

Überschwemmungen in Sonsbeck FOTO: Arnulf Stoffel
(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Unwetter: Sportanlage des SV Sonsbeck gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.