| 00.00 Uhr

Lokalsport
Nachwuchs des SV Menzelen mischt vorne mit

Lokalsport: Nachwuchs des SV Menzelen mischt vorne mit
FOTO: SV Menzelen
Xanten. Menzelen (put) Beim internationalen Willi-Lang-Turnier in Duisburg gehörten Judoka des SV Menzelen zu den Gewinnern. So standen sich im Finale der U17-Altersklasse mit Felix Meckl und Daniel Stang zwei Trainingspartner gegenüber. In ihrer Gewichtsklasse lief's für beide hervorragend. Felix entschied auch den letzten Kampf für sich. Er freute sich doppelt über den Erfolg, weil es sich um ein Sichtungsturnier auf Bezirksebene handelte.

In der U10-Klasse ging Nijad Sehic (Foto) sichtlich beeindruckt von der starken Konkurrenz auf die Matten. Er konnte seine Nervosität nicht ablegen und schied vorzeitig aus. Niklas Meckl wurde erst im Finale gestoppt, Naida Sehic (beide U 14) Dritte. In der weiblichen U17-Klasse war für Pia Angenendt viel zu schnell Schluss. Ronja-Marie Meckl belegte den dritten Platz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Nachwuchs des SV Menzelen mischt vorne mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.