| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neinhuis' zehnter Treffer sichert einen Zähler

Rheinberg. Die HSG Alpen/Rheinberg kann auch Unentschieden: Mit dem ersten Remis der Verbandsliga-Saison trotzten die aufgestiegenen Handballerinnen Spitzenreiter Adler Haan einen Zähler ab. Nerven wie Drahtseile hatte Inga Neinhuis, die wenige Sekunden vor Schluss per Siebenmeter ausglich. Ihr Tor brachte das 28:28 (14:14).

Die Gastgeberinnen spielten eine starke erste Hälfte. Sie lagen zwischenzeitlich mit fünf Toren vorne (12:7). Im zweiten Abschnitt machte sich dann mehr und mehr die individuelle Klasse des Tabellenführers bemerkbar. Haan agierte mit viel Tempo. Bis zur 50. Minute gelang es Alpen/Rheinberg aber immer wieder, in Führung zu gehen. Die Gäste trafen auf einen Außenseiter, der gut organisiert verteidigte. Selbst ein 24:27-Rückstand brachte das Team nicht aus der Ruhe. Schließlich war's die Spielerinnen mit der Nummer 22, die Julia Hochstrate, die sonst die Siebenmeter wirft, nach einem Fehlversuch vorzüglich vertrat. Tore: Neinhuis (10/4), Hackstein (7), Pude (4), Sallach (3), L. Manca, Zeegers (je 2).

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neinhuis' zehnter Treffer sichert einen Zähler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.