| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neuer Jugendvorstand stellt sich vor

Lokalsport: Neuer Jugendvorstand stellt sich vor
Vorstandsfoto mit F-Jugend (v.l.): Rene Ullenboom, Stephanie Gerlach-Strunk, Annemarie Schweighofer-Brauer, Christoph Starbatty, Frank Ingendahl, Anton Artz, Barbara Richter und Nicole Starbatty. FOTO: Fischer
Xanten. Xantens Fußballer trafen sich zur Saisoneröffnung im Fürstenberg-Stadion.

Auch Bürgermeister Thomas Görtz schaute bei der Saisoneröffnung der Jugendfußballer des TuS Xanten auf dem Fürstenberg vorbei. In seinem Beisein spielten die Bambini gegen die F-Jugend (2:5). Die D-Jugend sowie E-Jugend wurden gemischt und in drei Mannschaften aufgeteilt, die in einem Mini-Turnier aufeinandertrafen. Schließlich spielten noch die A- und C-Jugend im selben Prozedere gegeneinander. Die B-Junioren gewannen ein Testspiel gegen Bayer Uerdingen II mit 8:0. Überragender Akteur war der viermalige Torschütze Niklas Binn.

Die Hüpfburg wurde von den Kleinen begeistert angenommen. Torwart-Trainer Frank Zimprich demonstrierte, wie er Xantens Nachwuchskeeper auf die Saison vorbereitet. Moderator Anton Artz bedankte sich im Namen der TuS-Familie bei Willy und Philipp Brands für ihr Engagement. Beide hatten jahrelang die Geschicke der Jugendfußball-Abteilung gelenkt.

Anschließend wurde das neue Vorstandsteam, das kommissarisch im Amt ist, vorgestellt: Stephanie Gerlach-Strunk, Christoph Starbatty, Artz, Annemarie Schweighofer-Brauer, Anne Schumacher, René Ullenboom, Julian Strunk, Carsten Richter, Frank Ingendahl, Barbara Richter und Nicole Starbatty.

Ein großes Dankeschön ging zudem an die Richters sowie Starbattys. Sie hatten in wochenlanger Arbeit im Stadion und Vereinsbüro "Verschönerungsmaßnahmen" für die Saisoneröffnung durchgeführt.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neuer Jugendvorstand stellt sich vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.