| 00.00 Uhr

Lokalsport
Peters bleibt Romans-Vorsitzender

Xanten. Basketball: Rückblick auf eine erfolgreiche Saison. Beständigkeit im Vorstand.

In kleiner Runde trafen sich Verantwortliche und Mitglieder der Xanten Romans zur Jahreshauptversammlung. Thema waren die wichtigsten Ereignisse der letzten Saison und die Weichenstellung für die Zukunft. Auf personeller Ebene bleibt dabei alles beim Alten. Manfred Peters wurde in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Gerald Stangl wurde als Sporwart wiedergewählt, und Brigitte Bergmann-Peters bleibt 1. Kassiererin.

Vor den Wahlen hatte Peters die Gelegenheit genutzt, auf ein erfolgreiches Jahr zurückzublicken. Aus sportlicher Sicht konnte der 1. Vorsitzende besonders die Leistung der U 15-Mädchen hervorheben, die ungeschlagener Kreismeister wurden. Ebenfalls einen guten Eindruck hinterließ die U 12, die die Saison auf Platz zwei beendete. Zudem verwies Peters darauf, dass sich die Xanten Romans weiter besonders um die Nachwuchsförderung bemühen. Bei der U 10, bei der "Spaß und Begeisterung im Vordergrund stehen", soll den Kindern der Einstieg in den Basketball so einfach und angenehm wie möglich gemacht werden. Zudem suchen die Romans auch weiterhin die Zusammenarbeit mit den hiesigen Schulen. So fanden im vergangenen Jahr unter anderem zwei Spieletreffs an der Viktor-Grundschule in Xanten und der Grundschule in Ginderich statt. "Es ist wichtig, dass wir uns in den Schulen bekannt machen und den Kindern die Möglichkeit geben, mal reinzuschnuppern", so Peters.

Neben dem Rückblick auf die vergangenen Monate stand besonders ein Thema im Fokus der Versammlung. Am 2. Juli 2016 feiert der Verein sein zehnjähriges Bestehen. Dazu ist ein Jugendturnier in der Landwehrhalle sowie ein Streetball-Turnier geplant.

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Peters bleibt Romans-Vorsitzender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.