| 00.00 Uhr

Lokalsport
Radtke fängt sich blaues Auge ein

Xanten. Obwohl den Bezirksliga-Handballerinnen des TuS Xanten in der Partie beim TV Borken II erst mit dem vierten Angriff das 1:0 gelang, hatte der Tabellenzweite die Gegnerinnen jederzeit im Griff. Am Ende holte der Aufstiegskandidat mit dem 20:14 (9:6)-Erfolg den zehnten Saisonsieg. Xanten spielte behäbig, stieß aber auf wenig Gegenwehr, so dass in der Schlussviertelstunde A-Jugend-Torhüterin Victoria van Bebber zwischen den Pfosten stand. Martina Reichel machte gerne für die Nachwuchstorhüterin Platz. Katharina Radtke fing sich in Borken ein blaues Auge ein. Tore: L. Vogel (5), Ju. Winkels Ratdke (je 4), Langenberg (3), Brammen (2), Dupont, Schlothmann.
(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Radtke fängt sich blaues Auge ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.