| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rahels DM-Premiere in der Halle

Xanten. Die 15-jährige Läuferin des SV Sonsbeck geht über 1500 Meter an den Start. Von Rene Putjus

Kurz vor dem Höhepunkt der Wintersaison hat Rahel Brömmel eine Trainingspause eingelegt. Gestern vor einer Woche hatte die Leichtathletin des SV Sonsbeck letztmals ihre Laufschuhe an. Die 15-Jährige verspürte ein leichtes Kratzen im Hals. Dennoch wird sie mit ihrem Coach René Niersmann zur Deutschen Jugend-Meisterschaft in der Halle nach Halle an der Saale aufbrechen. "Die Pause war eine Vorsichtsmaßnahme. Ich hoffe doch, dass sie am Wochenende voller Kräfte an den Start gehen kann", sagte der Trainer.

Morgen um 10.20 Uhr beginnt Rahels Vorlauf über 1500 Meter. Ihr Ziel bei der DM-Premiere unter dem Dach: der Finaleinzug. Die schnellsten zwölf U20-Athletinnen qualifizieren sich für den Endlauf am Sonntagmittag. Die Trauben hängen hoch für die Sonsbeckerin. Schließlich ist sie einer der jüngsten Läuferinnen in dem großen Starterfeld mit 41 Teilnehmerinnen. Niersmann: "Es wäre daher nicht dramatisch, wenn Rahel das Finale verpassen sollte."

Er geht davon aus, dass die Gymnasiastin eine Zeit "zwischen 4:50 und 4:55 Minuten" abliefern muss, um tags darauf nochmals laufen zu dürfen. Der Trainer sagte: "Diese Meisterschaft ist zwar für Rahel das Highlight der Hallensaison, aber in erster Linie zum Lernen und als Vorbereitung auf die DM im Sommer in Rostock gedacht."

Livestream: Die Wettkämpfe werden übertragen. Der Link ist auf der Internetseite www.leichtathletik.de zu finden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rahels DM-Premiere in der Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.