| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reitabzeichen mit lobenden Worten

Budberg. Er war von Erfolg gekrönt, der zweiwöchige Lehrgang beim Reit- und Fahrverein "Graf von Schmettow" Eversael, der auf der Anlage am Sandweg in Budberg stattfand. 18 Teilnehmer stellten sich der Abschlussprüfung. Vorbereitet wurden sie von Andre Kolman (Dressur/Springen) sowie in der Theorie von Katharina Wens. Richter waren Petra Herwig und Tonius Tielmann.

Ella Wagner, Anna Pittgens, Lia Stermann, Eva Kotthoff, Eva Wolf und Michelle Hildebrandt legten die Prüfung für den Basispass ab. Ella Wagner, Lia Stermann sowie Eva Wolf erfüllten zudem die Anforderungen fürs Reitabzeichen (RA) 7. Die Urkunden fürs RA 4 bekamen Nele und Jette Nordsieck, Sarah Staats, Carla Hürtgen, Lea Kolibabka, Jana Niklas sowie Christian Prenzlow. Ramon van der Maat bestand die Prüfung fürs RA 5. Das RA 3 (spezifisch Dressur und Theorie) bekamen Lena und Anna Schäfer überreicht. Das Reitabzeichen 3 (Dressur, Springen und Theorie) ging an Maxine Gogoll und Marielle Brandt.

"Am Ende waren alle Prüflinge glücklich. Sie erhielten von den Richtern nicht nur die Urkunden und Abzeichen, sondern bekamen auch viele lobende Worte vom Lehrgangsleiter Andre Kolmann zu hören, der stolz auf seine Schützlinge war", sagte Ulrike Kubik, die Pressewartin des RV Eversael. Der Lehrgang klang mit einem gemütlichen Beisammensein im Reiterstübchen aus.

(SD)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reitabzeichen mit lobenden Worten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.