| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheinberg scheitert an Borussia Dortmund

Rheinberg/Xanten. Tischtennis: Bei den "Westdeutschen" landete der TuS 08 auf Rang drei und Xanten auf Platz zwei. Von Stefanie Kremers

Erfolgreich haben die Tischtennis-Herren des TuS 08 Rheinberg und -Damen des TuS Xanten bei der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft in Ottmarsbocholt abgeschnitten.

In der M40-Klasse trafen die Rheinberger nicht wie erwartet auf drei, sondern nur auf zwei Gegner in der Gruppenphase. Der TSSV Bottrop trat nicht an. So reichten dem TuS 08, der mit Ermin Besic, Carsten Lindner, Thomas Büssen und "Kiki" Dietze angereist war, vier Gewinnsätze gegen die SG Vorhalle/Polizei Hagen zum Weiterkommen. Das zweite Vorrundenspiel gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt ging mit 1:4 verloren. Im Halbfinale gegen die Borussia aus Dortmund, die mit Zweitliga-Spielern am Tisch stand, war dann Schluss. Den Titel des Westdeutschen Meisters verpassten die Rheinberger zwar, sie wurden aber durch den Sieg im Spiel um Platz drei gegen den Anrather TK Bezirksmeister. "Wir hätten in einer Woche gegen Anrath das Finale aus Bezirksebene gespielt und haben uns darauf geeinigt, dass Endspiel bereits in Ottmarsbocholt auszutragen", erklärte Büssen die Doppelwertung der Partie. Mit 4:2 setzte sich der NRW-Ligist durch.

Westdeutscher Vizemeister sind die Xantenerinnen geworden. Wie erwartet, bescherte die Auslosung der Seniorinnen 40 dem Duo Bettina Balfoort und Gudrun Rynders eine leichte Gruppe. Nach dem 3:1 über den TTC Datteln II und dem 3:0 über SuS Veltheim gingen die zwei als Gruppenerste in die Runde der besten Vier. WRW Kleve verlangte den Domstädterinnen alles ab. Zwei Einzelsiege von Rynders und ein Erfolg von Balfoort reichten zum Einzug ins Endspiel. Im Finale zeigte der TTC Datteln den beiden dann ihre Grenzen auf. Sie verloren 1:3. "Es war eine super Veranstaltung. Datteln war wirklich gut. Von daher sind wir sehr zufrieden", zog Rynders ein positives Fazit.

Für die Mannschaftsmeisterschaft auf nationaler Ebene haben sich Rheinberg und Xanten nicht qualifiziert. Nur der jeweilige Sieger fährt zu den "Deutschen".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheinberg scheitert an Borussia Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.