| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheinberg sucht Junioren-Meister in neun Altersklassen

Rheinberg. Ab Donnerstag ermittelt der Fußball-Nachwuchs der Stadt Rheinberg auf der Sportanlage des SV Orsoy seine neuen Stadtmeister. In neun Altersstufen wird um die Fußballkrone gekämpft. Die Verantwortlichen des Gastgebers haben alles daran gesetzt, um ihren jungen Gästen den Aufenthalt auf der Sportanlage am Gildenkamp so angenehm wie möglich zu machen.

In allen Altersklassen (sieben Junioren, zwei Juniorinnen) ist der SV Budberg vertreten und gilt damit auch als heißer Kandidat, was das Abräumen der Siegertrophäen angeht. Die weiteren fünf teilnehmenden Clubs haben mehr oder weniger mit personellen Sorgen zu kämpfen, was sich an der Zahl der Meldungen zeigt. So sind bei der männlichen A bis C-Jugend lediglich drei Teams beteiligt. Alle sechs Vereine der Stadt beteiligen sich hingegen bei den E-Junioren, während Concordia Ossenberg kein D- und F-Junioren-Team stellen kann und der SV Orsoy keine Bambini-Elf.

Den Auftakt machen am Donnerstag die A-Junioren. Ab 18 Uhr kämpfen die SG Millingen/Borth, der SV Budberg und Concordia Ossenberg um den Titel. Am Freitag ab 18 Uhr ermitteln die B-Junioren ihren Meister. Hier sind Budberg, Orsoy und die SG Millingen/Borth am Start. Den Samstag-Spieltag eröffnen ab 12.45 Uhr die C-Junioren. Gemeldet haben der Millingen, Budberg und die SG Borth/Ossenberg. Ab 15.05 Uhr folgen die E-Junioren. Zehn Minuten später begiinnen die Bambini mit ihren Stadtmeisterschaftsspielen. Der Samstag wird ab 19 Uhr mit den Begegnungen der U17-Juniorinnen abgeschlossen. Der Borth, Budberg und das Team des Gasgebers kämpfen hier um den Titel.

Der Sonntag wird ab 10 Uhr mit dem F-Junioren-Turnier eröffnet. Den Abschluss der Stadtmeisterschaften bilden die U13-Juniorinnen. In der einzigen Partie zwischen dem SV Budberg und dem SV Orsoy wird ab 16.30 Uhr der neue Stadt-Champion gekrönt.

(JS)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheinberg sucht Junioren-Meister in neun Altersklassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.