| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheinberger Basketballer gewinnen ohne Glanz

Rheinberg. Der Bezirksliga-Neuling hatte gegen Kettwig viel Mühe.

Die Bezirksliga-Basketballer des TuS 08 Rheinberg haben zwar im ersten Spiel nach der Winterpause lange neben sich gestanden, am Ende aber dennoch zwei weitere Zähler eingesammelt. Die Heimpartie gegen den Kettwiger SV wurde mit 55:47 (18:24) gewonnen.

"Wir haben ein richtig schlechtes Spiel abgeliefert", sagte Kapitän Thomas Schrader, der diesmal nur sieben Punkte beisteuerte. Einziger Lichtblick war Dominik Fuss, der zum treffsichersten Rheinberger Schützen avancierte. Die Hausherren verschliefen die Anfangsphase. Die Essener hatten leichtes Spiel. Erst im dritten Viertel wachte der TuS 08 auf und ließ nur acht Punkte zu. Im Schlussabschnitt riss sich der Aufsteiger endgültig zusammen, so dass das letzte Viertel mit 22:15 gewonnen wurde. Rheinberg liegt weiter auf Tabellenplatz fünf. Punkte: Fuss (21), Blaisdell (11), Schrader (7), Schöneborn (6), Claassen (4), Schäfer, Buba (je 2), Baum.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheinberger Basketballer gewinnen ohne Glanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.