| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schaper-Tor bringt einen Punkt

Lokalsport: Schaper-Tor bringt einen Punkt
Jonas Schaper glich in der Nachspielzeit aus. FOTO: fupa.net
Millingen. Fußball-Kreisliga A: Millingen trennt sich von Hohenbudberg 3:3.

Die erste Fußball-Mannschaft des SV Millingen hat auf heimischem Rasen ihren "emotionalen Saison-Höhepunkt" erlebt. So jedenfalls bezeichnete Trainer Markus Hierling den Treffer von Jonas Schaper in der Nachspielzeit gegen den ESV Hohenbudberg. Er traf zum 3:3. "Damit ist der späte Niederschlag von Alpen endgültig abgehakt", sagte der Coach, der gestern bereits in Minute 18 seinen Kapitän runternehmen musste. Henning Rohrbach konnte wegen einer Wadenzerrung nicht weiterspielen. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:1. Tim Böttcher hatte die Hausherren in Führung gebracht (6.). Die erste Halbzeit ging allerdings mit 1:3 verloren.

Im zweiten Durchgang kam der abstiegsbedrohte SVM zu mehr Spielanteilen. Tom Vennhoff krönte seine starke Leistung, indem er sein Solo mit einem Lupfer über den ESV-Keeper erfolgreich zum 2:3 abschloss. Später hatte dann Schaper seinen großen Auftritt. Am Mittwoch gegen den TuS Asterlagen soll ein "Dreier" her (Anstoß 19.30 Uhr).

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schaper-Tor bringt einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.