| 00.00 Uhr

Lokalsport
Scherpenberg ist Tabellenführer

Moers. Das Moerser Derby in der Fußball-Landesliga zwischen dem SV Scherpenberg und SV Schwafheim fand einen klaren Sieger. Der Gastgeber setzte sich mit 4:0 (1:0) durch und eroberte wegen der 0:1-Niederlage des 1. FC Kleve beim FSV Duisburg die Tabellenspitze.

"Vielleicht ist der Sieg etwas zu hoch ausgefallen, verdient war er aber auf jeden Fall", fand Heimcoach Kay Bartkowiak und meinte weiter: "Wir haben richtig gut gespielt und waren klar besser, nur fünf bis zehn Minuten nach der Pause nicht so richtig im Bild. Da hatten die Schwafheimer Chancen. Aber mit dem 2:0 war die Partie entschieden." So ähnlich sah's sein Pendant Ralf Gemmer: "Natürlich ist der Sieg für Scherpenberg verdient. Aber wir hatten Chancen zum 1:1 durch Manfred Wranik und Yunus Kocaoglu. Wenn uns da der Ausgleich gelingt - wer weiß, wie das Spiel weiter läuft." Die Scherpenberger Tore erzielten Ercan Sendag (35.), Almir Sogolj (53.) und Houcine Bougjdi (89.). Hinzu kam ein Eigentor von Danilo Gazija fünf Minuten vor Schluss.

(ego)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Scherpenberg ist Tabellenführer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.