| 00.00 Uhr

Lokalsport
Scherpenberg verpasst Sprung auf Platz eins

Moers. Fußball-Landesligist SV Scherpenberg hat 0:0 beim VfL Rhede gespielt und erstmals seit vielen Wochen wieder einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen. Da sich auch der 1. FC Kleve mit eine Nullnummer begnügte, verpasste der Aufsteiger den Sprung an die Tabellenspitze.

Überlegen war Scherpenberg auch gestern. "Wir hatten deutlich mehr Spielanteile", sagte Timo Barbeln. Der Co-Trainer vertrat seinen Chefcoach Kay Bartkowiak, der im Urlaub weilt, an der Seitenlinie. "Rhede stand von der ersten bis zur letzten Minute nur hinten drin. Wir haben es in der ersten Halbzeit verpasst, in Führung zu gehen", ärgerte sich Barbeln. Die einzig nennenswerte Chance im zweiten Abschnitt hatte Maximilian Stellmach. "Das waren zwei verschenkte Punkte gegen einen eher schwachen Gegner."

(ego)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Scherpenberg verpasst Sprung auf Platz eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.