| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schwafheim unterliegt deutlich und ist Vorletzter

Moers. Fußball-Landesligist SV Schwafheim musste mit der 0:3 (0:1)-Niederlage bei den SF Niederwenigern im Abstiegskampf abermals einen herben Dämpfer hinnehmen. Mit der Schlappe rutschte die Mannschaft von Trainer Ralf Gemmer auf den vorletzten Rang ab. Steffen Köfler (9.) und Marc Grotzeina (71.) brachten Schwafheim auf die Verliererstraße. Hinzu kam ein Eigentor von Yunus Emre Kocaoglu in der 61. Minute.

"Das ist natürlich ein Rückschlag. Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht", sagte ein enttäuschter SVS-Coach und meinte zudem: "Aber wir geben noch nicht auf. Noch ist alles für uns möglich, den Abstieg doch zu vermeiden."

(ego)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schwafheim unterliegt deutlich und ist Vorletzter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.