| 00.00 Uhr

Triathlon
Schwimmen mit Orientierungshilfe

Xanten. Bereits gestern Morgen haben die Aufbauarbeiten für den 32. Nibelungen-Triathlon in Xanten begonnen. Heinz-Gerd Müller, Michael Knops sowie Ringo Haupt (von links) waren die ersten Helfer, die das benötigte Equipment aus dem "Winterquartier" einer Wardter Scheune holten und zum Wettkampfort transportierten. Morgen werden an die 150 Ehrenamtliche dafür sorgen, dass die Großveranstaltung reibungslos verläuft. Um 8.30 Uhr gehen die ersten Schwimmer ins Wasser. Weitere neun Starts am See folgen. Diesmal bekommen die Triathleten für die erste Disziplin eine Orientierungshilfe. Gisela Freund und Vera Heimann von der Surfschule "Beachline" geben am Sonntag auf einem Surfboard stehend (Stand Up Paddling) die Richtung vor
(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Triathlon: Schwimmen mit Orientierungshilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.