| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sechs Concordia-Prüflinge bestehen

Ossenberg. Mit einem Zuschauerrekord ist die Braungurtprüfung der Jiu Jitsu Union NW im Ossenberger Sportcenter vonstatten gegangen. Rund 80 Zuschauer kamen, um die acht Kampfsportler zu unterstützen. Gleich sechs Prüflinge hatte Andreas Raskopf, der Trainer der Ossenberger Jiu Jitsu-Abteilung, angemeldet. Lehrgangswart Dieter Groblin zeigte sich positiv überrascht, denn normalerweise ist ein Verein höchstens mit zwei Prüflingen vertreten.

Die Prüfer Marcel Bromm, Sebastian Ekat, Michael Di Maggio und Uwe Reichert bekamen so manche spektakulärer Technik zu sehen. Nach 3 Stunden und unter großem Applaus gab Grobien bekannt, dass alle Teilnehmer bestanden haben. Sichtlich erleichtert und mit Stolz nahmen Alena Tognino, Konstantin Schätzler, Beate Schätzler, Bernd Schätzler, Andreas Togniono und Sven Teige von der Concordia ihre Graduierungsurkunden entgegen.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sechs Concordia-Prüflinge bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.