| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG Alpen/Veen verpasst das Kreispokal-Finale

Alpen/Budberg. Die A-Jugend-Fußballer der SG Alpen/Veen haben das Kreispokal-Finale verpasst. Die Heimpartie gegen den SV Schwafheim ging mit 1:2 (0:1) verloren. Trainer Simon Lutter fand den Auftritt seiner Elf in der ersten Halbzeit "schwach." Er bemängelte die "schlechten Einstellung". Bei Kontern war die Defensive nicht auf der Höhe.

Ein Pokalfight entwickelte sich erst, als Lukas Höptner in der 65. Minute das Anschlusstor erzielte. Bis auf eine "strittige Foulelfmeter-Situation", so Lutter, waren Chancen aber Mangelware. - Die C-Junioren des SV Budberg zogen mit einem 7:0 (3:0)-Sieg beim JFV Neukirchen-Vluyn ins Endspiel ein. Der Niederrheinligist deutete den Klassenunterschied früh an. So war der Erfolg nie gefährdet. Die Schwarz-Weißen dominierten spielerisch mit viel Ballbesitz und forcierten das Tempo nach Belieben. Es trafen Moritz Paul (3), Florian Hentschel (2), Luka Gunkel sowie Moritz Münster.

E-Jugend-Halbfinale: SV Menzelen - FC Rumeln-Kaldenhausen 3:5 (2:2) n.N., TV Asberg - SV Budberg 4:0.

(ND)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG Alpen/Veen verpasst das Kreispokal-Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.