| 00.00 Uhr

Sv Budberg
So sehen Kreispokal-Sieger aus

Budberg. Mit Cola, Fanta und Sprite haben die D-Jugend-Fußballer des SV Budberg ihren Sieg im Kreispokal-Finale gefeiert. Sie schlugen den OSC Rheinhausen überraschend deutlich mit 4:0 (die RP berichtete). Neben der Trophäe gab's noch eine Urkunde und einen Spielball. Das Foto zeigt (vorne v.l.): Florian Mordt, Tim Wessling, Janus Gogoll, Christian Simon, Simon Albers, Luiz Hilsenberg, Lynnard Kung; hinten v.l.: Trainer Frank Pomrehn, Dejan Pomrehn, Tom Quittkat, Laurin Severith, Moritz Paul, Luka Gunkel, Hendrik Leimkühler und Trainer Felix van Briel. Foto: privat

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sv Budberg: So sehen Kreispokal-Sieger aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.