| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sonsbecker A-Jugend feiert die Meisterschaft

Kreis. Nachwuchsfußball: Die Mannschaft ist in der Leistungsklasse nicht mehr einzuholen. Xantener C-Junioren sind so gut wie durch. Von Nick Deutz

Die Sonsbecker A-Junioren haben es krachen lassen. Die Nachwuchsfußballer sicherten sich daheim vorzeitig die Leistungsklassen-Meisterschaft. Jetzt wollen sie das Double.

A-Jugend: SV Sonsbeck - Preußen Vluyn 3:0 (2:0). Groß war die Freude nach dem Abpfiff. Der nächste Heimsieg brachte weitere drei Punkte und die Meisterschaft. Da war auch Trainer Axel Heep aus dem Häuschen: "Das war wieder ein super Spiel meiner Jungs." Da fiel die Rote Karte von Matthias Buschhaus, der sich eine Unsportlichkeit leistete, nicht weiter ins Gewicht. Die Treffer erzielten Kevin Rombs, Marcel Timm und Maximilian Hans. Am 5. Mai soll dann gegen Homberg noch der Kreispokal her.

VfB Homberg - Concordia Ossenberg 5:1 (5:1). Bereits nach zehn Minuten lagen die Gäste mit drei Toren im Rückstand. "Momentan sind wir nicht in der Lage, mitzuspielen" sagte Trainer Frank Misch, der dem SVS zur Meisterschaft gratulierte. Lucas Bangert sorgte für Ergebniskosmetik.

Fichte Lintfort - SSV Lüttingen 2:6 (1:1). Nach einem mäßigen ersten Durchgang drehten die Fischerdörfler im zweiten Abschnitt auf. Für den SSV trafen Tim Kerkmann, Jerome Niehues, Janik Schweers (2), Ahmed Miri und Max Reimers.

SV Neukirchen - SV Budberg 1:3 (0:1). Dem SVB landete einen Big Point im Abstiegskampf. Klaas Herchert brachte sein Team in Führung, ehe Jonas Twardzik nachlegte. Sascha Neßbach sorgte für die Entscheidung.

B-Jugend: Rumelner TV - SV Sonsbeck 7:5 (3:2). Die Gäste mussten schnell einem Rückstand hinterherlaufen. Sie kämpften sich heran, bis der RTV mit einem fragwürdigen Elfmeter nachlegte. Nach einer Tätlichkeit sah ein SVS-Akteur Rot, was den Hausherren in die Karten spielte. Louis Bottländer, Nils Theysen, Frederick Schillians (2) und Tonin Rashica trafen.

JSG Veen/Alpen - Preußen Vluyn 6:3 (3:3). Nach einer "turbulenten Anfangsphase", wie Coach Simon Lutter berichtete, in der die Defensive beider Teams "nicht gerade in Topform" war, verdienten sich die Gastgeber ihren Sieg durch die Leistung im zweiten Durchgang. Marius Gietmann, Jan Büren sowie Lukas Höptner (2) netzten. Hinzu kam ein Vluyner Eigentor.

SV Neukirchen - SV Budberg 1:7 (0:2). Der SVB war besonders im zweiten Abschnitt die klar überlegende Mannschaft und nutzte die Möglichkeiten eiskalt aus. Lukas Mölders (2), Simon Lau (2), Yannick Kehrmann, Jan Luca Häselhoff sowie Rafael Vizuete Mora erzielten die Treffer für den Tabellensechsten beim Schlusslicht.

VfL Repelen - SSV Lüttingen 5:1 (2:1). Die Fischerdörfler lagen bereits nach wenigen Sekunden hinten. Julian Rüttermann traf zum 1:2. Nach dem Seitenwechsel legten die Hausherren nach.

C-Jugend: SV Millingen - TuS Xanten 0:4 (0:2). Die Spielanteile waren klar verteilt. Der Gastgeber agierte gegen den Tabellenführer defensiv, so dass der TuS die Partie kontrollierte. Nach knapp einer halben Stunde durchbrach Niklas Binn das Abwehrbollwerk. Luca Wiens legte nach. Im zweiten Durchgang netzten noch Mats Ole Wardemann sowie David Epp. In den zwei ausstehenden Spielen muss noch ein Zähler her, um ganz sicher zu sein und die Meisterschaft besingen zu können.

SV Budberg - OSC Rheinhausen 4:1 (2:0). Ein höherer Heimerfolg war möglich. Das Team von Trainer Thomas Kehrmann war klar überlegen, ließ aber zu viele Chancen liegen. Tim Albers, Emir Demiri, Rayk Bißling und Kai Braun trafen.

FC Rumeln-Kaldenhausen - SV Sonsbeck 0:7 (0:3). Nachdem Ben Hansen für die Gäste das 1:0 erzielt hatte, kontrollierten die Rot-Weißen die Begegnung nach Belieben. Berkant Can Baran (2), Paul Oymanns, Justin Kluth (2) sowie Tobias Bolz schraubten das Resultat in die Höhe.

SSV Lüttingen - SV Scherpenberg 1:2 (1:0). In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Fischerdörfler durch Sebastian Kühn in Führung und hofften auf den ersten "Dreier" in dieser Saison. Ein umstrittener Elfmeter führte zum Ausgleich. In Unterzahl kassierte Lüttingen den K.o.-Schlag.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sonsbecker A-Jugend feiert die Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.