| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sonsbecker A-Jugend unterliegt in Dilkrath mit 2:3

Kreis. Die A-Jugend des SV Sonsbeck hat die Qualifikation zur Niederrheinliga mit einer Niederlage abgeschlossen. Bei Fortuna Dilkrath unterlag der SVS mit 2:3 (2:2). Damit geht für Sonsbeck eine Qualifikationsrunde zu Ende, die viel unglücklicher nicht hätte laufen können. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden reicht es nur zu Platz vier in der Gruppe.

"Gegen Kleve wäre mehr drin gewesen. Das war das Schlüsselspiel. In Bestbesetzung hätten wir auch heute deutlich bessere Chancen gehabt", so Trainer Axel Heep. Zwei Mal ging der SVS in der ersten Halbzeit durch Klaus Keisers in Führung, zwei Mal glichen die Hausherren aus. Direkt nach Wiederanpfiff ließen die Gäste dann die Großchance zur erneuten Führung aus, und Dilkrath sorgte nach einem Konter für das 3:2. "Wir haben uns insgesamt gut verkauft und auf dem engen Platz stark gekämpft. Wir blicken zuversichtlich auf die Saison in der Leistungsklasse", resümierte Heep.

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sonsbecker A-Jugend unterliegt in Dilkrath mit 2:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.