| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Sonsbecker A-Junioren stürmen an die Spitze

Kreis. Besonders die erste Hälfte der Partie zwischen dem SV Sonsbeck und dem SSV Lüttingen war ansehlich, was auch SVS-Coach Axel Heep freute. Maximillian Hans und Kosta Jovic brachten die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Julian Medrow gelang der Anschlusstreffer zum 1:2. Maximillian Gießen stellte jedoch den alten Abstand wieder her. Nach dem Seitenwechsel versuchte der SVS das Ergebnis zu verwalten, sah sich jedoch deutlich stärkeren Gästen gegenüber. Der Trainer der Fischerdörfler Daniel Beine hoffte deshalb auf ein aus seiner Sicht "mögliches Unentschieden". Am blieb es beim 3:1 (3:1), womit Sonsbeck die Tabellenführung übernahm.

Auch wenn man laut Coach Frank Misch lange Zeit "spielbestimmend" war, reichte es für Concordia Ossenberg bei Fichte Lintfort nur zu einem 1:2 (1:2). Somit half auch der Anschlusstreffer von Jesse Sticklat nicht wirklich weiter. In der Schlussphase der Partie hätte sich dies zumindest ändern können, da Ossenberg einen Strafstoß zugesprochen bekam, den die Misch-Schützlinge jedoch nicht verwandelten.

(ND)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Sonsbecker A-Junioren stürmen an die Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.