| 00.00 Uhr

Fußball
Sonsbecker Fußball-Förderverein

Der SV Sonsbeck hat seit Donnerstagabend einen Fußball-Förderverein. Die 29 Teilnehmer der Versammlung sind gleichzeitig auch Gründungsmitglieder.

Den Vorsitz hat Paul Hahn inne. Kernziel ist, die Fußballabteilung des SVS zu unterstützen und den Junioren- sowie Seniorenbereich noch enger zu vernetzen. "Für uns ist die Jugend- und Leistungsförderung kein Widerspruch", sagte Sitzungsleiter Guido Lohmann. Der Jahresbeitrag für die Mitglieder des neuen Fördervereins liegt bei 60 Euro. Angesprochen fühlen dürfen sich nicht nur Unternehmer, sondern auch der ganz norme Fan, der die Rot-Weißen auf dem Platz anfeuert. Mittelfristig werde eine Zahl von 200 Mitgliedern angestrebt, so Lohmann. Am Sonntag beim Heimspiel der Oberliga-Elf gegen die U23 von RW Oberhausen werden am Eingangsbereich Mitgliedsanträge zu finden sein. Zum Vorstand gehören neben Hahn noch Klaus Ingenhaag (2. Vorsitzender), Markus Roß (Schriftführer) sowie Dieter Hackstein (Schatzmeister).

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Sonsbecker Fußball-Förderverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.