| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sonsbecker Fußballer als Sammelbildchen

Sonsbeck. Wie die Bundesliga-Stars: Über 460 Fotos wurden gemacht, die in ein Album geklebt werden. Von Rene Putjus

In vielen Kinderzimmern sind sie zu finden, die Sammelalben mit den Spielern aus der Fußball-Bundesliga. Nun bringt auch der SV Sonsbeck mit Unterstützung von REWE Peeters ein Album raus, in dem jeder Balltreter aus der Junioren- und Senioren-Abteilung - von den Bambini bis zu den Alten Herren - als Klebebildchen seinen Platz hat. "Über 460 Fotos wurden gemacht", weiß Markus Hermsen aus dem Jugendvorstand.

Gerade die Kinder und Jugendlichen mussten nicht groß überzeugt werden, mitzumachen. Die Aktion, die mit viel Vorarbeit verbunden war, kam hervorragend an. "Wir wollen über diesem Weg auch weiter im Gespräch bleiben", erläutert Udo Evertz. Der Abteilungsleiter der Sonsbecker Jugendfußballer hatte erstmals vor zwei Jahren mit Daniel Peeters über die Idee gesprochen. 600 Alben, in denen auch Informationen zum Verein sowie aus den Abteilungen zu finden sind, wurden schließlich gedruckt und 300 000 Tütchen produziert. Am Sonntag, 18. Oktober, laden Peeters und der SVS zum großen "Kick-Off" in den Willy-Lemkens-Sportpark ein. Ab 13 Uhr bekommen die Spieler ihr persönliches Sammelalbum und jeweils ein Tütchen überreicht.

Ab kommendem Montag gibt's dann im REWE-Markt an der Hochstraße bei jedem Einkauf ab zehn Euro ein Päckchen mit Sammelbildern dazu. Dort liegen auch noch 120 Alben, falls Oma, Opa oder die Eltern mitsammeln wollen. Und wer ein Bildchen doppelt hat, muss sich nicht ärgern. Evertz kündigte an, dass es zeitnah zwei Tauchbörsen geben wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sonsbecker Fußballer als Sammelbildchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.