| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sonsbecker Herren 40 lassen nichts anbrennen

Rheinberg. Die Tennis-Herren 50 des TC Solvay-Rheinberg sind mit einer Klatsche ins neue Jahr gestartet. Am vierten Hallen-Spieltag der 1. Verbandsliga unterlagen sie SW Neuss glatt mit 0:6. Kein Satz wurde positiv beendet. Stefan Christ, Detlef Goese, Jürgen Leibrich sowie Hermann Holl gaben ihre Einzel ab und standen auch in den Doppeln auf verlorenem Posten. - Die Bezirksliga-Herren 40 des TC SW Budberg verteidigten im Spitzenspiel der Gruppe B durch das 3:3 gegen Treudeutsch Lank den Platz an der Sonne. Die Hausherren gerieten in den Einzeln in Rückstand, weil nur Mark Vierbaum an Position vier sein Match erfolgereich beendete.

Matthias Boese, Andreas Pfau und Ralph Hippler mussten jeweils ihrem Gegenüber gratulieren. Boese/Hippler sowie Pfau/Vierbaum setzten sich anschließend in den Doppeln durch. - Auch die Herren 40 des TC Sonsbeck stehen in der Bezirksliga-Gruppe A ganz oben. Andreas Angerstein, Ralf Schiefelbein, Heiko Reinke und Frank Schönauer machten beim 6:0 über GW St. Tönis schon in den Einzeln alles klar. Schiefelbein/Reinke legten mit einem Dreisatz-Sieg nach. Im zweiten Doppel trat der Gast nicht an.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sonsbecker Herren 40 lassen nichts anbrennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.