| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sonsbecker "Klimpansen" für Engagementpreis nominiert

Sonsbeck. Die "Klimpasen" des SV Sonsbeck sind mit ihrem inklusivem Kletterprojekt "Alles im Griff" für den Deutschen Engagementpreis 2015 nominiert. Sie gehen als Gewinner des Zukunftspreises der Deutschen Sportjugend (die RP berichtete) ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Rund 500 Projekte stehen zur Auswahl.

Die "Klimpansen" haben sich entschieden, ihre Tätigkeit in den Themenkategorien "Chancen schaffen" sowie "Grenzen überwinden" vorzustellen. Insgesamt gibt's fünf thematische Kategorien, die mit je 5000 Euro dotiert sind. Sie spiegeln die verschiedenen Handlungsfelder freiwilligen Engagements wider. Eine zwölfköpfige Expertenjury bestimmt die Preisträger. Die Projekte, die nicht berücksichtigt worden sind, haben die Chance, den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis zu gewinnen, über den ab dem 15. September öffentlich online abgestimmt wird. "Wir gehören sicherlich zu den kleineren Projekten. Aber die Intensität unserer Arbeit mit den engagierten Übungsleitern könnte für uns sprechen", sagte Abteilungsleiter Willi Kisters.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sonsbecker "Klimpansen" für Engagementpreis nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.