| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportkegler Mertsch trumpft mit 925 Holz groß auf

Kamp-Linfort. Auf einen gelungenen Start in die Rückrunde der 2. Bundesliga Nord können die Kamp-Lintforter Sportkegler zurückblicken. Sie kamen gegen den KSV Georgsmarienhütte zu einem ungefährdeten Heimerfolg und setzten sich mit 5181:4966 Holz sowie 3:0-Punkten (52:26) durch.

Joachim Bremer begann auf der sechsten Bahn schwach (192), drehte dann aber auf und kam auf gute 853 Holz (8 Punkte). Zwei Bauernfehler kosteten einen besseren Platz in der Tageswertung. Mike Mertsch trumpfte trotz Beschwerden in der Leiste erneut groß auf. Er erreichte 925 Holz und war mit zwölf Zählern bester Akteur der Partie. Im zweiten Abschnitt legten die beiden Klosterstädter einen ausgeglichen Auftritt hin. Michael Kusenberg musste sich mit für ihn mäßigen 837 Holz (6) zufriedengeben. Sascha Batsch übertraf die Bestleistung der beiden Gästespieler (858/10). Im dritten Block konnte sich die Vorstellung von Marcel Bernsee sehen lassen. Er steigerte sich von Bahn zu Bahn (872/11). Carsten Fest dagegen bestätigte seine guten Trainingsergebnisse nicht (836/5). Am nächsten Samstag geht's für den Tabellenvierten zum Drittletzten SKC Langenfeld/Paffrath, wo ein Punkt im Bereich des Möglichen ist.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportkegler Mertsch trumpft mit 925 Holz groß auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.