| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Budberg stellt Vorbereitung um

Budberg/Lüttingen. Am 18. Februar, eine Woche vorm offiziellen Ende der Winterpause, werden die Fußballerinnen mit einem Nachholspieltag aus dem Dezember in die Rückrunde starten.

Daher hat sich das Vorbereitungsprogramm des SV Budberg verändert. An diesem Sonntag geht's für den Tabellenführer der Niederrheinliga wie geplant zum Hallencup des GSV Moers. Am 21. Januar testet die Mannschaft den Linner SV. Am 24. Januar wartet im Kreispokal der SSV Lüttingen. Am 28. Januar reist der SVB zum GSV Moers. Der Abschluss der Vorbereitung soll am 9. Februar gegen Borussia Mönchengladbach II folgen. Für den 4. Februar sucht Trainer Jürgen Raab noch einen Gegner.

Landesligist SV Budberg II kehrt am 21. Januar mit dem Test gegen den TV Asberg auf den Rasen zurück. Am 28. Januar empfängt die Elf die DJK Spvgg. Herten. Im Kreispokal trifft der SVB am 4. Februar auf den GSV Moers II.

Die Fußballerinnen des SSV Lüttingen steigen am 15. Januar wieder ins Training ein. Testspiele sind noch nicht terminiert.

(SK)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Budberg stellt Vorbereitung um


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.