| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Büderich mit zwei Rückkehrern, TuS Xanten mit sechs Gegentreffern

Lokalsport: SV Büderich mit zwei Rückkehrern, TuS Xanten mit sechs Gegentreffern
Alexander Höppner spielt wieder für Büderich. FOTO: fupa.net
Kreis. Für Felipe Moroder-Bendyk und Alexander Höppner vom SV Büderich war die Begegnung beim PSV Wesel II, die 2:2 (1:0) endete, mehr nur als ein normales Testspiel. Beide feierten nach rund einem Jahr Pause ihr Comeback. In der ersten Hälfte waren den Fußballern des A-Liga-Aufsteigers noch die Nachwirkungen des Schützenfestes anzumerken. "In der zweiten Halbzeit lief's wesentlich besser", sagte Trainer Stefan Tebbe. Es trafen Daniel van Husen sowie Sascha Ströter per Elfmeter. Von Rene Putjus

Der SV Millingen musste die Vorbereitungspartie bei Fichte Lintfort II zu zehnt beenden. Christoph Schneider konnte in der 79. Minute wegen einer Zerrung nicht weiter spielen. Er war nach der Pause für Alexander Lempert eingewechselt worden, der mit Verdacht auf Bänderdehnung am Sprunggelenk raus musste. Lempert hatte beim 4:2 (3:2)-Erfolg das 1:0 erzielt. Zudem netzten Sven Hilgert (2) und David Schmengler. "Es war ein schlechtes Spiel von uns nach zwei sehr guten Spielen", resümierte Coach Markus Hierling.

Der erste Testspiel-Auftritt des SV Sonsbeck II endete mit 1:1 (0:0) beim SV Rees. Trainer Thomas Dörrer standen nur elf Balltreter zur Verfügung. "Daher geht das Ergebnis in Ordnung." Die Führung markierte Sven Schuster nach Pass von Sebastian Leurs (75.). Derweil hängt Innenverteidiger Max Giesen, der sich einen Teilabriss im hinteren Kreuzband zugezogen hat, weiter in der Luft. "Er trägt noch eine Schiene. Ob Max operiert werden muss, steht nicht fest", sagte Dörrer. Wegen des Parookaville-Festivals werden am Sonntag in Budberg einige Spieler aus dem Landesliga-Kader für die "Zweite" des SVS auflaufen.

Eine 1:6 (1:6)-Abfuhr holte sich der TuS Xanten bei Viktoria Goch ab. "Ich habe vor der Pause einiges ausprobiert - der Schuss ging nach hinten los", so Coach Torsten Weist, dem im ersten Vorbereitungsspiel beim Bezirksligisten vorne Jan Rütjes und Dion Rückbeil nicht zur Verfügung standen. Das Ehrentor gelang Kevin Angenendt per Elfmeter.

Beim 1:1 (0:1) des SV Budberg II gegen den SV Beeckerwerth schoss Kai Mares den Treffer für die Hausherren. Er verwandelte einen Strafstoß (49.).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Büderich mit zwei Rückkehrern, TuS Xanten mit sechs Gegentreffern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.