| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Menzelen lässt Belohnung liegen

Lokalsport: SV Menzelen lässt Belohnung liegen
FOTO: Armin Fischer
Xanten. Aufsteiger SV Menzelen hat zum Auftakt der B-Liga-Saison eine bittere Pleite hinnehmen müssen. Gegen den TuS Baerl verlor das Team von Trainer Frank Griesdorn mit 1:2 (0:0). "Baerl war der erwartet starke Gegner, aber wir haben das insgesamt richtig gut gemacht. Es tut mir etwas leid für die Mannschaft, die sich für ihre Leistung nicht belohnt hat", fand Griesdorn aufbauende Worte. Eine Unachtsamkeit kurz nach der Pause hatte die TuS-Führung zur Folge.

Anschließend hielt SVM-Schlussmann Joel Kaworsky sein Team im Spiel. In der Schlussphase gaben die Hausherren ihre defensive Grundordnung auf und erspielten sich zahlreiche Großchancen. "Wir hätten sogar gewinnen können", haderte Griesdorn, der aber trotzdem "stolz" auf seine Mannschaft war. Benedikt Griesdorn gelang zehn Minuten vor dem Schlusspfiff immerhin noch der Anschlusstreffer für den Neuling.

(JH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Menzelen lässt Belohnung liegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.