| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Vyma verabschiedet Elisabeth Kurzawe

Xanten. 18 Jahre lang hat Elisabeth Kurzawe das Mutter-und Kind-Turnen des SV Vynen-Marienbaum geleitet. Jetzt hieß es: Abschied nehmen. Die ersten Kleinkinder, die bei Kurzawe das Turnen lernten, sind längst erwachsen.

Sie geht mit einem lachenden und weinenden Auge. Lachend, weil Angela Sanders, die seit Jahren die Gruppe begleitet, bleibt und Nina Keisers ihre Aufgaben übernimmt. So kann das Angebot nach den großen Ferien montags von 8.45 bis 9.45 Uhr in der Turnhalle in Marienbaum weitergehen. Willkommen sind alle Mädchen und Jungen, die alleine laufen können, bis zum Kindergartenalter (ungefähr bis drei Jahre). Das Kinderturnen der Drei- bis Sechsjährigen montags von 16 bis 17 Uhr in Marienbaum bekommt ebenfalls eine neue Leitung. Irmgard Hagen, pensionierte Grundschullehrerin, übernimmt die Gruppe von Melanie und Sebastian Wienen.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Vyma verabschiedet Elisabeth Kurzawe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.