| 00.00 Uhr

Fußball
SVB-Frauen zurück auf dem Platz

Budberg. Mit einer Ehrung für die Leistung der vergangenen Spielzeit ist Regionalliga-Neuling SV Budberg in die neue Saison gestartet. Zum Trainingsauftakt überreichte Thomas Paul, der 1. Vorsitzende der Senioren-Fußballer, den Frauen einen Kalender mit Motiven aus der Aufstiegssaison. Der Kader steht nun endgültig fest.

Neuzugang Chantal Schmitz (U17, MSV Duisburg) wird zudem als Linksfuß die Abwehr und das defensive Mittelfeld verstärken. Und Trainer-Tochter Jamie-Lee Vervölgyi (beide 17) steigt nach ihrer zweijährigen Verletzungspause (Kreuzbandriss) wieder ein. Coach Rainer Vervölgyi sagte nach der ersten Einheit: "Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft gut zusammenwächst. Alle sind heiß und motiviert." Die Testspielgegner stehen nun fest: Am 25. Juli (13 Uhr) reist Niederrheinligist SG Essen III an. Am ersten August-Wochenende nimmt der SVB am Turnier des TuSA Düsseldorf teil. Niederrheinligist CfR Links gastiert am 9. August (15 Uhr) in Budberg. Am 16. August (13 Uhr) tritt die Vervölgyi-Elf gegen das Zweitliga-Team des MSV Duisburg an. Die Partie der ersten Runde im Niederrheinpokal gegen Viktoria Winnekendonk wird noch terminiert. Für den 22./23. August sind die Budbergerinnen noch auf der Suche nach einem Testspielgegner. Saisonstart der Regionalliga ist am 30. August (13 Uhr) gegen Fortuna Köln.

(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: SVB-Frauen zurück auf dem Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.