| 00.00 Uhr

Lokalsport
SVB noch nicht angekommen

Budberg. Fußball-Bezirksliga: Der Aufsteiger trifft auswärts auf Fichte Lintfort.

Bange machen gilt nicht: Der SV Budberg ist am Sonntag zu Gast bei Fichte Lintfort. Die Mannschaft von Trainer Sven Schützek war in der vergangenen Saison erst in der Relegation zur Landesliga gescheitert und zählt erneut zu den Aufstiegsaspiranten. "Für mich ist Fichte Top-Favorit", sagt SVB-Coach Patrick Jetten und freut sich auf eine "mehr als attraktive Aufgabe".

Wer den Budberger Trainer und seine Vorstellung von Fußball kennt, den kann es nicht verwundern, dass er und seine Mannschaft auch gegen die großen Favoriten "nicht von unserer Linie abweichen", wie es Jetten formuliert. "Forsch wie immer" werde sein Team das Duell angehen - "alles andere macht keinen Sinn". Das bedeutet keineswegs, dass Jetten die große Qualität der Hausherren übersieht, vielmehr versteht er seinen Matchplan als beste Möglichkeit, in Lintfort zu bestehen. "Es geht darum, Fichte so weit wie möglich von unserem Tor wegzuhalten und immer wieder Druck auf den Ball zu machen", sagt er und will so der "unglaublichen Klasse" und der großen individuellen Qualität der Gastgeber begegnen. Ist der Ball dann erobert, kommt ein weiterer Knackpunkt ins Spiel.

Zuletzt fehlte dem SVB im letzten Drittel die nötige Genauigkeit im Passspiel, und aus den Fehlern resultierte häufig zusätzliche Unsicherheit bei den vielen jungen Akteuren. "Da brauchen wir mehr Zutrauen", fordert Jetten, der den Grund für die erhöhte Fehlerzahl in der neuen Liga sieht: "Wir müssen erstmal richtig in der Bezirksliga ankommen. Hier ist deutlich mehr Handlungsschnelligkeit gefordert." Schmerzhaft sind die Ausfälle von Benedikt Franke und Thomas Klüppel. Franke ist beruflich verhindert, Klüppel nach seinem Platzverweis in Walbeck gesperrt.

Schützek kann nicht auf Thorsten Neulinger, Shawn Rume (beide verletzt) und Enes Celik (beruflich verhindert) zurückgreifen. Leslie Rume und Fabian Weigl sind angeschlagen. Womöglich kehren Tim Konrad und Florian Witte zurück.

(JH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SVB noch nicht angekommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.