| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Tag des Mädchenfußballs in Labbeck

Jugendfußball: Tag des Mädchenfußballs in Labbeck
In RP-Trikots beim Tag des Mädchenfußballs in Labbeck. Da können die Daumen ja nur nach oben gehen. FOTO: Privat
Labbeck. Unter dem Motto "Bringe Deine Freundin mit" wird die DJK Labbeck/Uedemerbruch am kommenden Sonntag zum zweiten Mal nach 2014 den "Tag des Mädchenfußballs" des Kreis Kleve/Geldern mit großen Rahmenprogramm ausrichten. 30 Mannschaften wollen dabei sein. Höhepunkt ist das U17-Finale um den Niederrhein-Pokal zwischen dem Bundesliga-Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach und der SGS Essen ab 17 Uhr.

Das Motto der Veranstaltung zielt vor allem auf das U13-, U15- und U17-Turnier ab. " Freundinnen der Spielerinnen sollen die nicht nur als Unterstützung am Seitenrand stehen, sondern aktiv mitmachen. Ob die Freundin bei einem anderen Verein spielt oder noch nie in einem aktiv war, ist dabei egal", erläutert DJK-Jugend-Obfrau Katrin Lamers die Idee. Überdies findet in Labbeck ab 9.30 Uhr das Kreispokal-Turnier der U11-Mädchen statt. Zeitgleich gehen die ersten U15-Teams auf den Rasen. Um 13 Uhr beginnen die anderen beiden Turniere. Am 7. Juni hält überdies ein DFB-Mobil in Labbeck. Für zwischen 10.15 und 10.45 Uhr laden die DFB-Mitarbeiter dazu ein, beim Schnuppertraining mitzumachen.

"Wir wollen wieder Werbung für den Mädchenfußball machen", sagte Lamers, bei der die Fäden der Veranstaltung wie schon im vergangenen Jahr zusammenlaufen. "Die Vergabe dieser Veranstaltung an die DJK unterstreicht das beispielhafte Engagement der Jugendabteilung", erläutert Klaus Sattler, der Jugend-Geschäftsführer des Kreis Kleve/Geldern.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Tag des Mädchenfußballs in Labbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.