| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Tartanbahn gereinigt: "Rote Teufel" bedanken sich

Xanten. Die Leichtathleten des SV Sonsbeck mit Abteilungsleiter Werner Riedel bedanken sich stellvertretend bei Geschäftsstellenleiter Timm Enters (rechts) bei der Volksbank Niederrhein, die die "Roten Teufel" bei der Reinigung des Tartanbelags im Willy-Lemkens Sportpark maßgeblich unterstützt hat. Durch die Folgen des starken Unwetters Anfang Juni hatte sich der Schlamm besonders im Bereich der Rundbahn in den Poren festgesetzt. Das gesamte Tartanfeld war verunreinigt und veralgt. Um die Lebensdauer des Belages zu verlängern, war eine professionelle Grundreinigung dringend notwendig. "Da kam die Unterstützung durch die Volksbank Niederrhein gerade gelegen", sagte Geschäftsführerin Lucie Raap. Foto: SV Sonsbeck
(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Tartanbahn gereinigt: "Rote Teufel" bedanken sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.