| 00.00 Uhr

Lokalsport
Theresa Stevens läuft bei der DM Bestzeit

Sonsbeck. Die SVS-Athletin startete über 3000m-Hindernis.

Neun Hochspringerinnen haben sich bei der Deutschen U23-Meisterschaft in Leverkusen an den 1,81 Metern versucht - drei schafften es. Lea Halmans vom SV Sonsbeck gehörte nicht dazu. Für die Mehrkämpferin aus Kevealer war mal wieder bei 1,78 Metern Schluss. Der dritte Sprung über diese Höhe war sehr eng; die Latte fiel dennoch runter. Mit diesem Resultat wurde sie Siebte.

Im Trikot der "Roten Teufel" war auch Theresa Stevens bei der DM am Start. Die 20-Jährige stellte sich der Konkurrenz im Hindernislauf über 3000 Meter. Die SVS-Leichtathletin aus Geldern erreichte ihr persönliches Ziel, in dem sie sich auf dieser Distanz um acht Sekunden verbesserte. Stevens wurde in 11:51,33 Minuten 14.

Jonas Hochstrate gehörte der 3x1000m-Staffel der Startgemeinschaft Rhede-Sonsbeck-Wesel an, die deutlich in 7:40,16 Minuten die Norm für die nationalen Titelkämpfe in Erfurt knackte. Der SVS-Läufer ging als Erster auf die Bahn und landete mit seinen Teamkollegen schließlich auf Rang fünf.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Theresa Stevens läuft bei der DM Bestzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.