| 00.00 Uhr

Lokalsport
Traumergebnis für TuS-Triathleten

Xanten. Die Xantener Mannschaft beendete die Verbandsliga-Saison auf dem dritten Tabellenplatz.

Die Triathlon-Mannschaft des TuS Xanten hat die Verbandsliga-Saison auf Tabellenrang drei abgeschlossen. Es ist die beste Platzierung der Vereinsgeschichte. Yves Reinders, der beim abschließenden Wettkampf in Hückeswagen zum Team gehörte, sprach von einem "sensationellen Endergebnis". Womöglich gibt's noch ein Sahnehäubchen obendrauf - der Sprung in die Oberliga.

"Erst nach der Neuordnung des Ligabetriebs im Herbst wird entschieden, ob auch die Drittplatzierten aufsteigen", weiß Reinders. Beim Saisonfinale in Hückeswagen über die Mitteldistanz (2/74/21) wartete ein harter Triathlon mit 1000 Höhenmetern auf der Radstrecke auf die Teilnehmer. Der Dreikampf verlangte den Aktiven noch mal alles ab. Neben Reinders gingen Thomas Müller, Ingo Schürmann sowie Georg Thüs für den TuS an den Start. In der Tageswertung wurde das Xantener Quartett Fünfter.

Die Einzelergebnisse: 5. Reinders 4:06:18 Stunden (29:50/2:09:10/1:27:27), 16. Müller 4:19:06 Stunden (33:55/2:17:11/1:28:00), 35. Schürmann 4:30:13 Stunden (33:16/2:20:35/1:36:21), 40. Thüs 4:32:33 (35:27/2:21:45/1:35:20). Hervorzuheben ist die Leistung von Müller, der sich nach dem Ironman in Maastricht erstaunlich gut erholt zeigte und für die Mannschaft zum richtigen Zeitpunkt sein bestes Saisonergebnis erzielte.

In der Verbandsliga sammelte der TuS 62 Punkte. Nur der Dülkener SV (64) sowie das Krefelder Jaloucity Team (75) waren erfolgreicher.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Traumergebnis für TuS-Triathleten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.