| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 08 hält nur eine Hälfte mit

Lokalsport: TuS 08 hält nur eine Hälfte mit
Borths Armin Schüler flankt hier vors Rheinberger Tor. FOTO: Fischer
Borth. Fußball-Kreisliga B: Der TuS Borth schlug die Rheinberger mit 3:1.

Lediglich elf Spieler standen Mustafa Köse, Trainer des TuS 08 Rheinberg, zu Beginn der B-Liga-Partie gegen den TuS Borth zur Verfügung. Keine optimale Situation, erst recht nicht bei dem spätsommerlichen Wetter. "Ich habe meinen Jungs in der Pause gesagt, dass wir am Ende mehr Luft haben werden", erkannte der andere Coach, Frank Misch, die Zeichen der Zeit nach einer torlosen ersten Hälfte. Er sollte mit seiner Prognose recht behalten.

"Wir haben im ersten Durchgang gut dagegengehalten, aber dann zwei unnötige Fehler gemacht und wurden direkt bestraft", ärgerte sich Köse, der sehnsüchtig auf die Rückkehr der Routiniers wartet. Im zweiten Durchgang investierten die Hausherren mehr und wurden dafür mit Toren von Mika Heckers, Mathias Malorny und Philipp Haz belohnt. "Das war eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche", freute sich Misch, der zugab, vor dem 3:1 ziemlich angespannt gewesen zu sein. "Mit null Punkten wollte ich nicht dastehen." Für die Gäste traf Cedric Obiombok.

(JH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 08 hält nur eine Hälfte mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.