| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 08 ist scharf auf Herbstmeisterschaft

Rheinberg. Tischtennis: Rheinberg erwartet heute Marl und schlägt morgen beim Tabellendritten auf.

Die Herbstmeisterschaft in der NRW-Liga, Gruppe 2, könnte sich bereits an diesem Wochenende der TuS 08 Rheinberg holen. Am Doppel-Spieltag steht heute zunächst der TSV Marl-Hüls beim Sextett von Ermin Besic an den Platten. "Unser Minimalziel sollte es sein, nicht zu verlieren", sagte der Kapitän, der die Favoritenrolle nicht annehmen möchte. Der Tabellenführer muss sowohl zuhause als auch morgen auswärts beim SV Velbert II auf "Kiki" Dietze, der üblicherweise im mittleren Paarkreuz aufschlägt, verzichten. Dafür rückt wie gewohnt Frank Waschipki auf. Schwieriger als die heutige Partie wird das Auswärtsspiel beim Dritten SV Velbert II sein. "Das wird nicht einfach. Velbert ist eine absolute Top-Mannschaft", urteilte Besic über den Gegner, der mit zwei Zählern Abstand die Lauerstellung eingenommen hat.

Sollten die bis jetzt ungeschlagenen Rheinberger nur einen Sieg aus den zwei Begegnungen holen, würde der Ligaprimus trotzdem seinen Platz vor Kleve und Velbert verteidigen. "Ich denke, dass die Herbstmeisterschaft erst am letzten Spieltag vergeben wird", geht Besic von einem spannenden Schlussspurt aus. Der TuS 08 muss am 5. Dezember in Wanne-Eickel aufschlagen.

(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 08 ist scharf auf Herbstmeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.