| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 08 lässt zu viele Chancen liegen

Rheinberg. Hockey: Rheinberg unterlag zum Saisonauftakt dem MSV Duisburg II mit 3:8.

Die Hockey-Herren des TuS 08 Rheinberg haben ihr Saison-Auftaktspiel in der 3. Verbandsliga gegen den MSV Duisburg II trotz zahlreicher Chancen mit 3:8 (1:4) verloren.

In den ersten Minuten war's eine Begegnung auf Augenhöhe. Dann setzten sich die etwas cleveren Gäste zunehmend durch. Schnelle und genaue Zuspiele brachten die Rheinberger Abwehr in Verlegenheit. Gleichzeitig waren die Anspiele der Hausherren ins Mittelfeld oder auf die Stürmer zu ungenau. Kurzzeitig keimte Hoffnung auf, als Nils Neumann einen Konter zum 1:2 abschloss. Nach der Pause hatte der TuS 08 ein kleines Chancenplus. "Aber wie in der Vorsaison war die Verwertung der Möglichkeiten der Knackpunkt. Wir lassen zu viel liegen", sagte Routinier Johannes Püttmann. Das 2:6 erzielte Andreas Sadowski, das 3:8 Neumann. Ein gutes Spiel zeigten Tom Ludwig und Marcel Emmerichs in der Verteidigung, die aber bei ihrer Defensivarbeit mehr Unterstützung aus Mittelfeld und Sturm hätten bekommen müssen. Püttmann: "Leider ist der Kader um drei Spieler geschrumpft. Das macht es für das junge Team in der neuen Saison bestimmt nicht einfacher."

Es spielten: Angerhausen, Emmerichs, Ludwig, Hußmann, Sadowski, Neumann, Woebs, Fellbach, Püttmann.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 08 lässt zu viele Chancen liegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.