| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 08 Rheinberg II weiter das Maß aller Dinge

Rheinberg/Xanten. Tischtennis: Xantenerinnen droht Relegationsplatz.

Für den 9:1-Kantersieg reichte dem TuS 08 Rheinberg II in der vorgezogenen Bezirksklassen-Begegnung bei der TTG Hamborn eine solide Leistung. "Wir haben nicht einmal gut gespielt. Wenn wir komplett sind, dürften die Mannschaften ab Platz fünf keine Chance gegen uns haben", sagte der Kapitän des Tabellenführers, Carsten Lindner. Die ausgestiegenen Tischtennis-Herren dominieren die Gruppe 2. Lindner rechnet in den noch verbleibenden zwei Hinrunden-Partien allerdings mit mehr Gegenwehr. Punkte: Waschipki/Lindner, Büssen/Acikel, Büssen (2), Waschipki, Lindner, Gutschek, Acikel, Hübert.

Nach zwei Niederlagen in der NRW-Liga werden es die Damen des TuS Xanten auch heute Abend schwer haben. Die Domstädterinnen empfangen ohne ihre Topspielerin und Punktegarantin, Bettina Balfoort, Borussia Münster. Die Gäste haben zuletzt den Tabellenzweiten Brakel bezwungen. Mit einem Punktgewinn wären die Gastgeberinnen deshalb schon zufrieden. Das Quartett könnte mit viel Pech nach diesem Spieltag auf den Relegationsplatz und damit mitten in den Abstiegskampf abrutschen.

(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 08 Rheinberg II weiter das Maß aller Dinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.