| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 08 Rheinberg ist fürs Topspiel gewappnet

Rheinberg. Die Tischtennis-Herren des TuS 08 Rheinberg bleiben Spitzenreiter Union Velbert II auf den Fersen, so dass es am kommenden Samstag zum wahrscheinlich vorentscheidenden Topspiel kommt. Der Tabellenzweite hatte auswärts mit den TTV Rees-Groin weniger Mühe als gedacht, sammelte mit dem 9:3-Erfolg die nötigen Punkte ein und schuf so die Voraussetzung, um am nächsten Spieltag mit einem Sieg Rang eins zu übernehmen. Von Rene Putjus

Kapitän Ermin Besic hatte vor den Reesern gewarnt. Schließlich hatten die in der laufenden Saison gegen Velbert bereits vier Zähler geholt. Doch die Gäste waren von Beginn an hochkonzentriert. Mit einem 3:0 ging Rheinberg aus den Doppeln. In den Einzeln zeigte Besic gleich zwei starke Partien. Der Teamsprecher bezwang Sascha Bußhoff und Jörn Franken. Der Aufstiegskandidat war wacher als die Hausherren. In allen fünf Fünf-Satz-Partien behielt Rheinberg das bessere Ende für sich. "Alle haben super Spiele abgeliefert, weshalb wir bei einem starken Gegner sensationell hoch gewonnen haben", resümierte Besic. Und er meinte weiter: "Nun freuen wir uns auf das Finalspiel in heimischer Halle."

Punkte: Ciuberek/Büssen, Solakov/Besic, Dietze/Menden, Besic (2), Solakov (2), Büssen, Menden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 08 Rheinberg ist fürs Topspiel gewappnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.