| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS Borth unterliegt und fällt auf Rang drei zurück

Lokalsport: TuS Borth unterliegt und fällt auf Rang drei zurück
Andreas Dargel schoss das einzige Tor für den TuS Borth. FOTO: fupa
Kreis. Fußball-Kreisliga B: Im Spitzenspiel verlor die Hermanns-Elf gegen den GSV Moers II. Neuer Zweiter ist die DJK Lintfort Von Johannes Heiming

Der TuS Borth musste nach der Niederlage gegen den Spitzenreiter den direkten Aufstiegsplatz räumen, während der GSV die Rückkehr in die A-Liga feiern durfte. Im Tabellenkeller ist der BSV Bönninghardt gewappnet für die nächste wichtige Partie.

SV Sonsbeck III - SV Vynen/Marienbaum 5:0 (2:0). Nach acht Minuten scheiterte Matthias Otto mit seinem Elfmeter an Matthias van Husen und verpasste so die Vyma-Führung. Zwei Minuten später schlug der SVS dann erstmals zu und sorgte bei den Gästen für hängende Köpfe. Daniel Archut (2), Patrick Mader, Christoph Lomme und Markus Hans schossen in der Folge die Tore für Sonsbeck.

TuS Borth - GSV Moers II 1:4 (1:2). TuS-Trainer Willi Hermanns wollte seiner Mannschaft "keinen Vorwurf machen". Die personell arg gebeutelten Borther boten eine gute kämpferische Leistung, der Sieg für den GSV war aber dennoch verdient. Andreas Dargel traf für Borth.

VfL Repelen II - TuS 08 Rheinberg 4:3 (2:0). In Überzahl holte der TuS 08 zunächst den Pausenrückstand auf, stand am Ende aber doch mit leeren Händen da. Marcel Loosberg, Volkan Erisoglu und Vitus Spiess trafen für den Gast.

SV Budberg - Borussia Veen 3:1 (2:1). "Wir hatten eigentlich alles im Griff, nur meine Stürmer vergeben gerne Großchancen", resümierte SVB-Trainer Tim Knies, der einen verdienten Sieg seiner Mannschaft sah. Raffael Rölke (2) und Jonas Twardzik schossen die Tore für Budberg. Für die Borussia netzte Melvin Kronen.

SV Menzelen - BSV Bönninghardt 0:3 (0:2). "Es war kein gutes Spiel, aber es hat gereicht zum Sieg", resümierte Gäste-Trainer Ralph Baginski, der bereits auf das kommende Wochenende blickte. Dann kommt es zum wichtigen Duell mit dem MSV Moers II. "Das wird richtungsweisend für uns", so der Coach. Gegen das Schlusslicht traf Thomas Kohlhaas doppelt. Den Führungstreffer hatte Dario Hellermann erzielt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS Borth unterliegt und fällt auf Rang drei zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.