| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS-Frauen erobern Rang zwei zurück

Kamp-Lintfort. Es gibt gleich zwei Gründe zum Jubeln. Die Drittliga-Handballerinnen des TuS Lintfort haben sich zum einen mit dem verdienten 27:22 (12:9)-Auswärtssieg bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund für die peinliche Heimpleite revanchiert und zum anderen den zweiten Tabellenplatz zurückerobert. Die hochmotivierten Schützlinge um Trainerin Bettina Grenz-Klein sind zur Zeit wieder prächtig gelaunt. Von Michael Bluhm

Lintfort tat sich zunächst schwer gegen eine Dortmunder Mannschaft, die nicht in Bestbesetzung angetreten war. Es benötigte seine Zeit, um sich vor allem in der Defensivabteilung zu sortieren. Zudem war die Trefferquote in der Startphase nicht berauschend. Aber das TuS-Team kämpfte sich aus dieser Talsohle heraus. Und wie sollte es anders sein: Die Abwehr lief zu alt gewohnter Form auf. Lintfort präsentierte sich fortan stabil, mit hervorragenden Blockeigenschaften. Harma van Kreij und Naina Klein verdichteten geschickt das Zentrum. Nicole Hillig war zudem der sichere Rückhalt zwischen den Pfosten Die Gäste kamen immer besser in Schwung und erspielten sich kurz vor der Halbzeit ein verdientes, kleines Torepolster.

Aus Lintforter Sicht gestalteten sich die zweiten 30 Minuten recht entspannt. Grund war ein konzentrierter und effektiver Beginn in Halbzeit zwei. Das Team hielt den Spannungsbogen hoch und erspielte sich einen beruhigenden Vorsprung (21:16). Und man merkte: Dortmund war an diesem Sonntagnachmittag nicht mehr in der Lage, der Partie noch entscheidende Impulse zu geben.

Trainerin Grenz-Klein freute sich diebisch über die beiden Punkte: "Es war sicherlich nicht alles schön. Aber meine Mädels haben zur rechten Zeit richtig Gas gegeben und das Spiel in die richtige Richtung gelenkt."

Tore: Lambertz (9/5), Huijsmans (4), Klein (4), Legermann (3), Dings (2), van den Broek (2), van Kreij (2), Mook.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS-Frauen erobern Rang zwei zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.